FANDOM


Lage: MilchstraßeAthene-NebelIalessa-System Vierter Planet

Voraussetzung: Priorität: Die Citadel II (Mass Effect 3)

Beschreibung Bearbeiten

Trikalon ist ein kleiner Gesteinsplanet, auf dem ein jahrhundertealtes Asari-Projekt namens Tirii-Supercollider untergebracht war. Dieser gewaltige Partikelbeschleuniger befand sich in einer Umlaufbahn um den Planeten. Als das politische Klima in den Asari-Republiken umschlug und die Mittel gestrichen wurden, sprangen Wissenschaftler der Menschen mit Credits und Arbeitskräften ein, um das Projekt unter dem neuen Namen Susskind-Supercollider fertigzustellen. Er ging nur wenige Tage vor der Reaper-Invasion online.

Als die Reaper in das System eindrangen, schickten sie einen Schwarm von Grosskampfschiffen Richtung Trikalon - offensichtlich hielten sie den Supercollider für eine größere Bedrohung als die auf Sanves stationierte Navy-Flotte der Asari. Sie zerstörten ihn, und Trümmer regneten auf die Planetenoberfläche. Vor dem Angriff konnten einige Schiffe mit dem Personal des Supercolliders knapp entkommen.

Allgemein Bearbeiten

Die Cerberus Tagesnachrichten berichten näheres über den Supercollider.

Kriegsaktivposten Bearbeiten

Weitere Planeten und Objekte im Athene-NebelBearbeiten

Asteroidengürtel
Trikalon
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel

QuelleBearbeiten

Mass Effect 3 - Logbuch beim Anflug der Umlaufbahn

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki