Fandom

Mass Effect Wiki

Urmola

2.878Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lage: MilchstraßeViper-NebelBahak-System Vierter Planet

Voraussetzung: DLC: Die Ankunft (Mass Effect 2)

Beschreibung Bearbeiten

Die Infrastruktur des Wasserstoff/Helium-Gasgiganten Urmola erzeugt sowohl Helium-3 als auch Antiprotonen. Beide Treibstoffarten sind nur für Schiffe der Hegemonie erhältlich, weshalb Frachtschiffe vor Antritt ihrer Reise bei Bastzuda andocken müssen. Auf Urmola befindet sich eine größere Marinestation, deren Schiffe die Anlagen vor Feinden von außen und innen schützen. Wie bei den anderen Planeten in diesem System sind auch hier Spionagesatelliten allgegenwärtig.

EDIS HINWEIS FÜR REISENDE:
Die Batarianische Hegemonie betrachtet jede Präsenz von Militärschiffen der Allianz im batarianischen Sektor als feindseligen Akt. Die Normandy SR2 ist zwar ein unabhängiges Schiff, sieht aber der Normandy SR1, einem Allianz-Schiff, sehr ähnlich. Der Einsatz von Tarnsystemen wird dringend empfohlen.

Mineralien-Vorkommen Bearbeiten

Ergebnis des Mineralienscans: Mittel

Mineral Vorkommen ungefähre Menge
Palladium Mittel 6.200
Platinum Mittel 8.000
Iridium Mittel 6.200
Element Zero Nichts 0

TriviaBearbeiten

  • Das System ist nach dem Auftrag nicht mehr erreichbar, wer die Ressourcen abbauen will, muss dies davor machen.

Weitere Planeten und Objekte im Viper-Nebel Bearbeiten

Urmola
Asteroidengürtel

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki