FANDOM


Disambiguous.png Dieser Artikel behandelt die Welt im Kriseroi-System im (Pylos-Nebel). Für die Welt im Malgus-System im (Adlernebel), siehe Uzin (Malgus).

Lage: MilchstraßePylos-NebelKriseroi-System Dritter Planet

Voraussetzung: Sternenkarte vom Baria Frontiers Shop (Mass Effect 2)

Beschreibung Bearbeiten

Uzin, ein typischer Methan/Ammoniak-Eisgigant, hat 37 Monde verschiedener Größe. Chithess, einer der größten davon, bewegt sich auf einer retrograden Umlaufbahn, was den Schluss nahelegt, dass es sich um einen Planetesimal handelt, der von der Gravitation des Gasgiganten "eingefangen" wurde. Der Planet selbst ist vermutlich ebenfalls extrasloar, aber das geschah Jahrmillionen vor dem Auftauchen von Chithess.

Planetengeologen haben Beweise dafür gefunden, dass Chithess viele Jahrhunderte eine Wasserwelt war, aufgeheizt durch die Gezeiten Uzin, den er umkreist. Der planetare Ozean, einst Hunderte von Kilometern tief, muss heute zugeforen sein. Es gibt Vorschläge, Testbohrungen durchzuführen, um heruaszufinden, ob es in den Meeren von Uzin jemals Leben gegeben hat, aber eigentlich gilt die Frage als akademisch.

Mineralien-Vorkommen Bearbeiten

Ergebnis des Mineralienscans: Mittel

Mineral Vorkommen ungefähre Menge
Palladium Niedrig 4.100
Platinum Mittel 7.300
Iridium Mittel 6.000
Element Zero Nichts 0

TriviaBearbeiten

Scheinbar durch einen kleinen Kommunikationskonflikt (oder falscher Notizen) tragen zwei Planeten den Namen "Uzin". Der anderen liegt im Malgus-System.

Weiter Planeten und Objekte im Pylos-Nebel Bearbeiten

Asteroidengürtel
Uzin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki